Pfeffernüsse

Pfeffernüsse

pepper-cake-570549_1280

Zutaten

Für den Teig:

250 g feiner Zucker
250 g Mehl
1 TL Zimt
1 Messerspitze Nelkenpulver
2 Eier
1 Prise Salz
1 gehäufter TL Backpulver

Zum Bestreichen:

40 g Puderzucker
2 cl Himbeergeist

Zubereitung

Eier und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen.
Mehl, Salz, Backpulver, Zimt- und Nelkenpulver mischen.
Nun nach und nach die Mehlmischung zu den Eiern geben und mit dem Mixer kneten.
Teig für etwa 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Vom Teig kleine Stücke abreißen und zu Kugeln formen und etwas platt drücken.
Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, mit der Unterseite nach oben legen.
Das belegte Backblech bis zum nächsten Tag, ohne es abzudecken, zum Trockenen stehen lassen.
Am nächsten Tag die Pfeffernüsse wieder umdrehen, so das die Unterseite nach oben kommt.
Die Pfeffernüsse mit etwas Wasser bestreichen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, und die Pfeffernüsse auf der mittleren Schiene für 10 Min. backen.
In der Zwischenzeit den Himbeergeist mit dem Puderzucker gut vermischen, so das ein dünner Zuckerguss entsteht.
Den Zuckerguss auf die noch warmen Pfeffernüsse bestreichen und abkühlen lassen.

Advertisements

Zimtsterne

Zimtsterne

cinnamon-stars-232683_1280

Zutaten

Teig:
300g Puderzucker
1 TL Zimt
2 EL Rum
2 Eiweiß
500g gemahlene Mandeln

Glasur:
1 Eiweiß
125g Puderzucker

Zubereitung

Alle Teigzutaten mit einem Mixer zu einem Teig kneten.
Den Teig auf einer mit Puderzucker bestreuten Flächen ca. 1cm dick ausrollen.
Nun mit einer Sternausstechform die Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
Für den Belag das Eiweiß steif schlagen, dann nach und nach den Puderzucker hinzugeben.
Den Belag mit einem Backpinsel auf die Sterne verteilen.
Das ganze bei 150°C  auf der untersten Schiene für ca. 10-12 Min. backen.

White chocolate cookies

White chocolate cookies

cookies-57285_640

Zutaten

280g Mehl
250g Butter
100g Zucker
2 Eier
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
200g Weiße Schockolade

Zubereitung

Schockolade in kleine Stücke hacken. Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit einem Handmixer vermengen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Vorheizen.
Mit einem Esslöffel kleine Teighaufen auf dem Backblech verteilen und dabei einen Abstand von ca. 6 cm lassen, da die Cookies auseinander gehen.
Das ganze dann für ca. 7-8 Min. backen.
Die Cookies müssen vollständig abkühlen bevor man sie vom Backblech nehmen kann.

Florentiner

Florentiner

florentines-292462_1280

Zutaten

25g Butter
200g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200ml Sahne
300g Mandelblätter
100g Orangeat

Zubereitung

Butter in einem Topf zum schmelzen bringen. Den Zucker in der geschmolzenen Butter auflösen.
Nun die restlichen Zutaten in den Topf geben und aufkochen.
Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn verstreichen.
Bei 180°C ca. 10 Min. backen, anschließend portionieren.

Tipp:  Die Florentiner schmecken auch mit einem Schokoladenboden sehr gut.

Zwiebelbrot

Zwiebelbrot

zwiebelkuchen-62476_1280

Zutaten

2 Tassen Mehl (ca. 300g)
1 Tasse Milch (ca. 250 ml)
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Backpulver
150g Röstzwiebeln
200 g geriebener Käse

Zubereitung

Alle Zutaten (Milch zuletzt hinzugeben) in einer Rührschüssel gründlich verrühren.
Den Teig nun in eine backfeste Kastenform geben und bei 180°C Umluft oder 200°C Ober-Unterhitze für ca. 40 – 45 Min. backen.

Tipp: Das Rezept lässt sich auch variieren, in dem man z.B. Speckwürfel statt Zwiebeln hinzugibt.

Kokosmakronen

Kokosmakronen ohne Oplaten

kokosmakronen
Zutaten

250g Puderzucker
250g Kokosflocken
3 Eiweiß

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen gründlich vermischen.
Nun mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech portionieren.
Die Kokosmakronen bei 170°C goldbraun backen (ca. 15 Min).

Vanillekipferl

Vanillekipferl

cookie-526917_1280

Zutaten

200g Mehl
100g gemahlene Mandeln
50g Zucker
150g weiche Butter
2 Vanilleschoten
2 Pck Vanillezucker (kein Vanillin)
100g Puderzucker

Zubereitung

Das Mehl mit Vanillezucker, Zucker, der weichen Butter und den Mandeln zu einem Teig kneten.
Nun aus dem Teig kleine röllchen rollen ( ca. 5 cm lang und 1,5 cm dick) und diese zu Hörnchen formen.
Die Vanillekipferl bei 175°C für ca. 10-12 Minuten backen.
Währenddessen Puderzucker mit dem Mark aus den Vanilleschoten vermischen.
Zu guter Letzt die noch heißen Kipferl in der Puderzuckermischung wälzen und abkühlen lassen.